Kategorien
Allgemein

I / O

Wie schön wäre es, wenn man manchmal einfach für ein paar Stunden seinen Kopf ausschalten könnte. Einfach mal für ein paar Stunden nicht über sein Leben, über seine Fehler, über die Fehler anderer, und über all die andere Scheiße, die einen zwar oftmals nicht direkt betrifft, aber dennoch beschäftigt, nachdenken. Wie erleichternd wäre das wohl?

Wie schön  muss nur das Leben sein, wenn man von nix ne Ahnung hat…

Eine Antwort auf „I / O“

Das würde wohl auf minimalistisches Glück hinauslaufen, das in dieser Situation für einen selbst durchaus zufriedenstellend sein kann. Frage ist nur, willst Du so ein Schicksal? Als außenstehender betrachtet sicher nicht allzu empfehlenswert. Zudem ist es grundsätzlich die eigene Schuld, wenn man zu viel an Fehlern von Gott und der Welt knabbert und dafür die vielen, kleinen und schönen Momente außer Acht lässt.

Von nix ’ne Ahnung haben ist sicher nicht die Patentlösung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.