Ciao 2007, Hallo 2008 *wink*

Samstag, Dezember 29, 2007

Das Ende naht. Also das Ende des Jahres. Die Weihnachtszeit ist überlebt, und bis Silvester ist auch nicht mehr weit. Irgendwie kommt man da auf den Gedanken mal eine Bilanz für das Vergangene Jahr aufzustellen. Was war 2007. Was davon sollte man behalten, und was davon sollte man für sich behalten oder wahlweise auch komplett aus dem Gedächtnis löschen (insofern es überhaupt noch dort zu finden ist).

Durchaus behalten werde ich die Erinnerung an die zwei Zelt-Abenteuer mit meinen Freunden, an das wiedertreffen alter (und finden neuer) Freunde, an die von mir besuchten Konzerte, und auch an den einen oder anderen gesehen Film. Außerdem werde ich mich auch im nächsten Jahr an den vielen Bands erfreuen, die sich im Laufe des Jahres in meinem CD-Regal eingenistet haben.

Vergessen will ich, dass ich einige Chancen in den Sand gesetzt habe. Dass ich in finanzieller Hinsicht scheinbar einfach zu unfähig bin, und noch dazu mein wohl faulstes Jahr hingelegt habe…

Und gar nicht erst erwähnen will ich meine Unfähigkeit gegenüber dem anderen Geschlecht. ^^

Aber genug aus der Vergangenheit, es geht immerhin weiter. Nächste Woche starten wir allesamt ins Jahr 2008. Es wartet sehr viel auf uns. Neue Freunde, neue Erfahrungen, neue Musik, neue Filme, und hoffentlich eine Menge Spaß.

Ich wünsche euch allen hiermit schon mal einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und wenn ihr auf eurem Hosenboden landet, dann könnt ihr danach hoffentlich mit euren Freunden darüber lachen =)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.