Alles neu macht der Mai April!

Alles neu macht für gewöhnlich der Mai, für mich ists dieses Jahr aber der April. Neues Design im Blog, neues Versprechen mal wieder was für den Blog zu schreiben, und in einer neuen Wohnung bin ich nun auch Untergekommen. Alleine diesmal, nix mehr mit WG. Ein bisschen vermisse ich aber das WG Leben schon. Man…

Weiterlesen...

Phonophobia

Überall begegnen Sie einem. Sie sind mal schwarz, mal weiß, mal rot, manchmal sogar pink. Egal ob im Bus, im Zug, auf der Straße, oder in den Märkten oder Geschäften. Überall, wo sie gleich mehrfach auftauchen herrscht eine ungewohnte Stille. Als vor ein paar Jahren im Bus oder Zug noch rege Konversation gehalten wurde, hätte…

Weiterlesen...

Des Bloggers neue Kleider

Irgendwie ist das ja schon ein kleines Ritual, das mit den neuen Kleidern. Jedes Jahr gabs bei mir eine kleine Renovierung, so auch dieses Jahr. Ich bin immernoch nicht ganz zufrieden mit der Optik. Unter Linux schauts gut aus, aber ne passende Windowsschriftart folgt die Tage noch. Und auch so kann es immer mal passieren,…

Weiterlesen...

Schlaflos

Ein leises Ticken. Langsam wandern die Zeiger über das Ziffernblatt des alten Metallweckers. Tick. Tack. Eigentlich bin ich müde, eigentlich wollte ich schon seit Stunden schlafen. Doch irgendetwas lässt mich nicht. Vielleicht sind es die Gedanken an die Geschehenisse der letzten Tage. Vielleicht ist es der Kaffee, den ich viel zu spät noch getrunken habe…

Weiterlesen...

Der Kino-Januar

So viel zu den guten Vorsätzen. Irgendjemand hat mir mal gesagt: „Wenn du etwas unbedingt im neuen Jahr erreichen willst, dann nehm es dir nicht als guten Vorsatz vor…“, und er sollte Recht behalten. Mehr Zeit für meinen Blog wollte ich mir nehmen, mehr Texte schreiben und sie hier veröffentlichen wollte ich. Doch irgendwie hat…

Weiterlesen...

Das war 2009

Es ist kalt, der Schnee fällt in dicken Flocken vom Himmel. Der Winter hat die Welt entgültig in seinen Bann gezogen. Weihnachten steht vor der Tür, und die Studentenstadt Marburg wird von Tag zu Tag ein bisschen leerer, da die meissten bereits auf den Weg zu ihren Familien sind. Noch 4 Tage bis zum Heiligen…

Weiterlesen...

Ich habe Sailor-Moon gesehen…

…wirklich jetzt. Ungelogen. Die ist eben grade an mir vorbeigelaufen… Dicht gefolgt von anderen komischen Leuten in komischen Kostümen, ich bin nämlich grade auf der Buchmesse in Frankfurt. Schon toll, so viele Bücher. Aber alles viel zu voll, viel zu viele Menschen, und bei der Masse an Büchern geht auch jeder überblick flöten… Mehr vielleicht…

Weiterlesen...

Herbst.

Es ist kalt geworden. Der Sommer hat sich schon vor einer Weile zurückgezogen. Des Tages ist es noch mild bis warm, doch Nachts breitet sich bereits die Kälte aus. Einzig der Mond beobachtet mich. Ich stehe auf dem Balkon und schaue in den Himmel. Die Stille tut gut. Ich höre sogar das Knistern meiner Zigarette,…

Weiterlesen...