Schlaflos

Ein leises Ticken. Langsam wandern die Zeiger über das Ziffernblatt des alten Metallweckers. Tick. Tack. Eigentlich bin ich müde, ejgentlich wollte ich schon seit Stunden schlafen. Doch irgendetwas lässt mich nicht. Vielleicht sind es die Gedanken an die Geschehenisse der letzten Tage. Vielleicht ist es der Kaffee, den ich viel zu spät noch getrunken habe…

Weiterlesen...

Mein erstes Album! … ??

Grade beim Herrn Kaliban ein nettes Spielchen gefunden… 1 – Gehe auf http://en.wikipedia.org/wiki/Special:Random Der erste Zufallsartikel auf Wikipedia ist der Name deiner Band. 2 -Gehe auf http://www.quotationspage.com/random.php3 Die letzten 4 oder 5 Wörter des letzten Zitats der Seite ist der Titel deines ersten Albums. 3 – Gehe auf http://www.flickr.com/explore/interesting/7days Das dritte Bild, egal was es…

Weiterlesen...

Gänsehaut…

Ein leichtes Frösteln durchfährt meinen ganzen Körper, die Haut fängt an zu kribbeln und die Poren schließen sich. Langsam stellen sich sämtliche Härchen am gesamten Körper auf. Doch anders als beim frieren steigt in mir ein Glücksgefühl hinauf, dass nur schwer zu übertreffen ist. So fühlt sich für mich gute Musik an. Um das ganze…

Weiterlesen...

House-Musik

Dr.House steckt voller guter Musik… Alleine der Titelsong (der engl. Fassung) „Teardrop“ von Massive Attack ist ja grandios, aber auch die Folgen an sich strotzen vor guter Musik. Größtenteils Acoustic Tracks, mit viel Gefühl. Nun bin ich durch die letzte Folge der vierten Staffel wieder auf einen Künstler gestoßen, der mich wirklich begeistert, und dessen…

Weiterlesen...

Farewell & Goodbye

Ich sitze hier grade, mit einem lachendem und einem weinendem Auge. In meinem DVD-Laufwerk rotiert grade eine DVD, wie sie zweigespaltener nicht sein könnte: Fury In The Slaughterhouse – Farewell & Goodbye Tour 2008 Die DVD zum Abschiedskonzert der Jungs am 30. August 2008. Die DVD ist Großartig. Ein tolles Konzert, super eingefangen. Die Stimmung…

Weiterlesen...

Playlist: Melancholy

Das geht derzeit ab und an durch meinen Player: 01. Massive Attack – Teardrop 02. Death Cab For Cutie – Transatlanticism 03. Moby – Why Does My Heart Feel So Bad 04. Clueso – Überall bist Du! 05. Thomas D. – Liebesbrief 06. Fort Minor – Where’d You Go 07. Straylight Run – Existentialism On…

Weiterlesen...

Punk Goes…

Grade mal in die diversen „Punk Goes…“ CDs reingeschnuppert. Fearless Records brachte seit 2000 regelmäßig eine Scheibe mit einem speziellen Thema raus, auf denen sich diverse Bands aus den Bereichen Punk, Rock und Alternative mit eigenen Versionen bekannter Songs verewigten. Den Start machte 2000 die CD „Punk Goes Metal“ auf der diverse Metalsongs verwurstet wurden. …

Weiterlesen...

Die Musik

Wenn man mich fragt, was für mich das Wichtigste im Leben ist, dann gebe ich gerne und häufig die Musik an. Ich liebe sie einfach. Sowohl aus den Lautsprechern meine Stereoanlage, als auch aus dem Korpus einer meiner Gitarren. Manchmal brauche ich sie richtig laut, manchmal eher leise, manchmal brauch ich harte Beats, manchmal melancholische…

Weiterlesen...

Soundtrack of my life…

Grade durch Zufall, bei einer Dame die ich nicht kenne und die mich nicht kennt, eine sehr nette Idee gefunden. “Wenn dein Leben ein Film wäre, wie wäre der dazugehörige Soundtrack?” Spielregeln sind einfach, Musiksammlung in einen Player der Wahl, auf Shuffle/Random gestellt, und dann die Fragen jeweils mit dem Track beantworten, der grade läuft…

Weiterlesen...

Sehnsucht

Oh, wie habe ich dich vermisst. Diesen kleinen, wohlgeformten Traum meiner schlaflosen Nächte. Jede Nacht stand sie vor mir, zum greifen nah, und doch so fern. In ihrem glänzenden schwarzen Gewand. Und dieser klang, mal leise und harmonisch, mal laut und ungehalten. Oh, wie habe ich dich vermisst, meine geliebte E-Gitarre. Nunja, nachdem die Gitarre…

Weiterlesen...